Die Premiere der 33.ANIMA

Es war soweit, nach 6 arbeitsreichen kreativen Tagen, klopfte der Tag der Premiere an die Tür. Am 14.02.2015 ab 17.00 Uhr waren die Ergebnisse der ANIMA2015, im Museum der technischen Sammlungen in Dresden, zu bestaunen. Alle Kurzfilme, welche in den 6 Tagen entstanden, wurden an diesem Abend vorgeführt. Große Augen und erstaunte Gesichter schauten auf die Leinwand, welch kreatives Werk die Teilnehmer in der einen Woche vollbracht haben. Mit Rolf Birn und mithelfenden Unterstützern der ANIMA, wurde die Premiere begleitet und moderiert. Ein schmackhaftes üppiges Buffet zum Abschluss rundete den gelungenen Premierenabend ab. Der große Meisters Trickfilmhandwerkes Rolf Birn, trifft dabei auf  kleine Meister, ein bewegender Moment für Ihn, Jahr für Jahr. Alle Teilnhemer erhielten eine Urkunde, welche sie stolz in ihre Heimat mitnehmen können. Wer weiß, vielleicht sieht man schon im nächsten Jahr altbekannte Gesichter. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit der ANIMA.

halloIMG_4762_0169IMG_4741_0148IMG_4736_0143IMG_4664_0072IMG_4601_0010IMG_4596_0004IMG_4593_0001_MG_4747_0154_MG_4701_0109_MG_4614_0022