2020

Zur ANIMA begegnen sich Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren im Rahmen einer Kreativ-Trickfilmwerkstatt. Seit 1982 kommen in den Winterferien über 30 junge Trickfilmer aus Deutschland, Polen und Russland in Dresden zusammen.
Ziel dieser jährlichen Werkstatt ist es, die intensive Beschäftigung mit dem Animationsfilm und die Herstellung eines eigenen Trickfilms im Kreis von Gleichgesinnten. Verschiedenste Tricktechniken können genutzt werden, Zeichentrick, Silhouettentrick, Flachfiguren- und Puppentrick.
Aber auch Computeranimation mit Cinema 4D ist möglich. Dabei geht es unter anderem um das sich gegenseitige Kennen- und Verstehenlernen.
Die jungen Teilnehmer werden in die Lage versetzt, ihre Trickfilmideen unter professioneller Anleitung, bis hin zur Vertonung, umzusetzen. Zur Präsentation der Ergebnisse im Museumskino der Technischen Sammlungen Dresden am 15. Februar, laden wir herzlich ein. Einlaß ist um 16:30 Uhr. Die Präsentation der Filme beginnt 17:00 Uhr.