Donnerstag

Noch ein Tag zum Animieren, dann müssen alle Filme zur Vertonung! Sicher werden wir das nicht ganz schaffen, so dass auch am Freitag noch die Animationsplätze auf Hochtouren laufen. Also wird es wie in den vergangenen Jahren wieder ein Wettlauf mit der Zeit. Vor allem für Damian, Markus und Franziska bedeutet das Arbeit im rasanten Tempo. Und dann noch kreativ sein beim Gestalten der Musik und Geräusche für jeden einzelnen Film! Eine Höchstleistung selbst für gestandene Filmmusiker. Auch Maria hat beide Hände voll zu tun. Sie macht den Endschnitt der animierten Filme mit den Teilnehmern und liefert quasi die direkte Vorlage für die Vertonung. Teamwork ist angesagt und alle hoffen, bis Samstag noch rechtzeitig fertig zu werden. Die letzten zwei Tage bleiben also spannend.

Wir haben uns heute vor allem im Detail umgesehen und einige Schnappschüsse direkt an den Arbeitsplätzen gemacht. Gewissermaßen ein kleiner Vorausblick im Standbild. Morgen wird dann noch einmal mit Video gedreht – Christine wird mit der Videokamera den Akteuren über die Schulter schauen. Bleibt also schön neugierig!

 

 

ANIMA_02_07_21webANIMA_02_07_20webANIMA_02_07_19webANIMA_02_07_18webANIMA_02_07_17webANIMA_02_07_16WEBANIMA_02_07_15WEBANIMA_02_07_14webANIMA_02_07_13webANIMA_02_07_12webANIMA_02_07_11webANIMA_02_07_10webANIMA_02_07_09webANIMA_02_07_08webANIMA_02_07_07webANIMA_02_07_06webANIMA_02_07_05webANIMA_02_07_04webANIMA_02_07_03webANIMA_=2_07_01web